Reinigung und Pflege

Wandfliesen und Bodenfliesen gelten als ziemlich leicht zu reinigen. Man sollte dennoch auf einiges achten.

Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihre Fliesen reinigen sollten:

  1. Achten Sie darauf, dass Ihre Reiniger nicht zu scharf sind, denn auf längere Sicht gesehen, können Ihre Fliesen Schäden davon tragen. In den meisten Fällen genügt es, wenn Sie Klarspüler verwenden.

  2. Feinsteinzeugfliesen haben eine glasähnliche Oberfläche und können daher genauso gereinigt werden.

  3. Beim Wischen sollte man hauptsächlich ein Microfasertuch verwenden. Das Microfasertuch hat die Eigenschaft extrem viel Schmutz durch seine Fasern aufzunehmen. Anschließend lässt es sich unter heißem oder kaltem Wasser sehr gut ausspülen.

  4. Wechseln Sie das Schmutzwasser regelmäßig. Der im Wasser gelöste Schmutz setzt sich gerne in die Fugen ab. Dieser lässt sich später noch schwieriger reinigen.

  5. Um die Umwelt zu schonen, können Sie auch auf bewährte Hausmittel zurückgreifen. Geben Sie einfach ein bisschen Essig in lauwarmes Wasser und wischen damit die Fliesen ab.
    Um die Fugen zu reinigen können nehmen Sie einfach ein Päckchen Backpulver und vermischen es mit ein bisschen Wasser. Bearbeiten Sie, mit den daraus entstandenen Brei und einer alten Zahnbürste, die Fugen. Wischen Sie anschließend mit einem feuchten Schwamm drüber.

  6. Um Ihre Fliesen wieder in Glanz zu bringen verwenden Sie einfach Salmiakgeist. Geben Sie Salmiakgeist auf ein Tuch und reiben Sie damit die Fliesen ein. Anschließend glänzen Ihre Fliesen wie neu.

 

 

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
16 Bewertungen
99 %
1
5
4.95
 

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com

Fliesen NGT auf Facebook Fliesen NGT auf Google Plus Fliesen NGT auf Twitter
517efb111