Fliesenlexikon

Hier können Sie Wissenswertes Rund um das Thema Fliesen nachlesen

Abrieb

Der Abrieb tritt in den meisten Fällen bei Bodenfliesen auf. Das Begehen und Befahren der Fliesen sind die Ursachen hierfür. Bemerkbar macht sich das bei glasierten Fliesen durch den Glanzverlust. Man unterscheidet zwischen fünf unterschiedlichen Abriebgruppen.
  • Abriebgruppe I: Wird in Schlafräumen genutzt, da hier die Beanspruchung gering ist
  • Abriebgruppe II: Wird in Wohnzimmern genutzt, da hier die Beansprucung normal ist
  • Abriebgruppe III: Wird im Flur genutzt, da hier die Beanspruchung leicht hoch ist. Wird in der Regel für die gesamte Wohnungfläche eingesetzt
  • Abriebgruppe IV: Wird in öffentlichen Gebäuden oder im Außenbereich genutzt, da hier die Beanspruchung hoch ist
  • Abriebgruppe V: Wird an Flughäfen oder Gastronomiegebäuden genutzt, da hier die Beanspruchung sehr hoch ist


Bearbeitung

Die Fliesen werden in Trockenschnitt und Nassschnitt bearbeitet. In seltenen Fällen werden die sogar mit dem Wasserstrahlschnitt bearbeitet.

Beständigkeit

Die meistgenutzten Fliesen im Haushalt sind die glasierte Steinzeugfliesen und die Steigutfliesen. Diese sind gegen die herkömmlichen Haushaltsmittel und Shampoos beständig. Die Beständigkeit gegen Säuren und laugen muss auf das Produkt bezogen geprüft werden. Am besten Fragen Sie hierzu den Fliesenhersteller.

DIN-Normen bei Fliesen

Deutsches Institut für Normung e.V. - Die Fliesennormen sind eurpäische Normen und als DIN-Normen eingeführt.

Dispersionsklebstoffe

Dispersionskleber sind nur für den Innenbereich geeignet da dieser nicht Frostbeständig ist. Bitte beachten Sie hier die Herstellerhinweise.

Einbrand

Im Brennverfahren werden die Fliesenscherben und Glasur gleichzeigt gebrannt. Achten Sie bitte bei Fliesen Nachbestellungen dass die Einbrand-Nr. dieselbe mit Ihrer ist.

Entsorgung

Abgerissene oder nicht mehr verwendete Fliesen dürfen als Bauschutt deponiert werden.

Fliesenarten

Fliesen nennt man keramische Wand- und Bodenbeläge aus Steingut, Steinzeug oder Feinsteinzeug, die größer als 10/10 cm und meist zwischen 8 und 15 mm stark sind. Bei Formaten, die unter diesen liegen, spricht man von Mosaik. Fliesen weisen ein Qualitätssiegel auf und sind gekennzeichnet mit 1. Sortierung oder 1. Sorte. Entsprechen die Fliesen nicht diesen Anforderungen, dürfen sie nur als 2. bzw. 3. Sortierung ausgelobt werden. Diese haben meist kleine Fehler an der Oberfläche oder an den Kanten. Die Fliesen gibt es in den meisten Fällen in einer quadratischen oder rechteckigen Form, zu der es passenden Formstücken gibt, z.B. die Sockelleisten.

Fliesenkleber

Heuzutage gibt es in jedem Baumarkt Pulverklebstoff der vor Ort dann nur mit Wasser gemischt werden muss.

Fuge

Die Fuge schützt vor Rissbildung bei Wärme-Kälte-Einflüsse. Die auftretenden Druck- und Zugspannung können somit von der Eigenfestigkeit des Materials aufgefangen werden.
Zusätzlich spielt die Frabe eine wichtige Rolle. Die Farbwirkung wird in erster Linie durch den Kontrast zwischen Fliese und Fuge bestimmt.

Haltbarkeit von Fliesen

Die Haltbarkeit von Fliesen ist im Vergleich zu anderen Bodenbeläge wie Teppichboden etc. sehr hoch. Entscheident ist hier die Nutzung und der Abrieb (weitere Infos unter Abrieb).

Mosaik

Unter Mosaik versteht man kleineformatige Fliesen unter dem Maß 10/10 cm.

Rohstoffe

Fliesen bestehen hauptsächlich aus Quarz, Ton, Kaolin und Feldspat. Hinzu kommen noch mineralische Zusätze, unter anderem die Farbe und andere Eigenschaften beeinflussen.

Schleier

Ist das verlegen der Fliesen und das Verfugen vollbracht, so bleibt meistens eine feine Schicht zurück. Am Besten entfernen Sie diesen durch Nasswischen.

Steingutfliesen

Die Steingutfliesen werden von den Herstellern wird durch ein Fußsymbol hervorgehoben. Diese Fliese eignen sich besonders als Bodenfliesen. Sie werden üblicherweise trocken gepresst und bei Temperaturen über 1.000°C gebrannt. Steingutfliesen werden nicht im Freien verlegt, da durch die starke Wasseraufnahme die Fliesen bei Frost sprengen würden.

Steinzeugfliesen

Die Steinzeugfliese eignet sich durch ihr frostbeständiges Material für die Terrasse und Balkon.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
15 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com

Fliesen NGT auf Facebook Fliesen NGT auf Google Plus Fliesen NGT auf Twitter
517efb111